»BOMBAY« IN DER DANIEL-VON-BÜREN-STRASSE 2


Currys, Biryanis und Tandoori-Spezialitäten

Bombay Bremen
© Pressefoto Bombay

 

»Bombay« oder »Mumbai«, wie es seit 1996 heißt, ist nicht nur die sechstgrößte Metropolregion der Welt – sondern auch eines der ältesten indischen Restaurants in Bremen: Von Findorff aus gut erreichbar gibt es das »Bombay« seit 30 Jahren; davon seit sechs Jahren geführt von Sritharan Paramanandarajah.

 

Der freundliche Gastronom bietet Gästen indische Currys, Biryanis und Tandoori Spezialgerichte aus dem Lehmofen an. Letztere sind ein besonders empfehlenswertes Highlight. Der Tandoor ist ein mit Holzkohle betriebener Lehmofen, der in Indien zum Grillen vom Fleisch, Gemüse und zum Brotbacken verwendet wird. Das in dem Ofen zubereitete Fleisch wird zuvor 24 Stunden in indischen Gewürzen und Joghurt mariniert und anschließend gegrillt. Sritharan Paramanandarajah erklärt: »Ein indisches Restaurant ohne mit Holzkohle betriebenem Tandoor ist undenkbar. Im typisch indischen Tandoori werden die Speisen über der Holzkohle gegart. Erst durch diese spezielle Zubereitungsweise im Lehmofen erhalten die Gerichte ihren besonders aromatischen Geschmack.«

 

Im »Bombay« gibt es aber auch Klassiker wie Chicken Masala und Chicken Madras sowie eine feine Auswahl an vegetarischen Speisen. Alle Hauptgerichte werden im Tandoor Lehmofen gegart und gebacken und mit Basmati Reis und Nanbrot serviert.

 

Die traditionelle Küche Indiens gilt seit jeher als äußerst gesund und sehr bekömmlich. Aber nicht nur deshalb sollte man unbedingt einmal im »Bombay« indisch essen gehen. Sritharan Paramanandarajah und sein Team servieren von Dienstag bis Sonntag Gaumenfreuden von mild bis scharf. Jeden Mittwoch von 18:00 bis 22:00 Uhr ist »Happy Hour« mit Tandoori Spezialitäten wie Chicken Tikka, Tandoori Mix Grill oder Tandoori Chicken. Dazu gibt es Beef Kofta mariniert, Rinderhackbällchen mit Joghurtmarinade und Gemüse – und satte 10 % Rabatt auf jedes Tandoori Gericht.

 

Für private und geschäftliche Feiern gibt es separate Räume. Das »Bombay« bietet einen Partyservice an und liefert ab zehn Hauptgerichten frei Haus.

 

Daniel-von-Büren-Straße 29, 28195 Bremen, Telefon 0421 /17 05 96, Geöffnet ist Dienstag bis Sonntag von 17:30 bis 22:30 Uhr. Warme Küche bis 22:00 Uhr. Parkplätze sind vorhanden hinter dem Restaurant über die Zufahrt »Kleine Helle«. www.bombay-restaurant.de

 

Text: Mathias Rätsch, Foto: Pressefoto