KULTUR

»SOMEDAY JACOB« SPIELEN AM 23. AUGUST 2019 IM »ALTEN PUMPWERK«


Den Seventies-Einfluss haben wir gar nicht angepeilt.

Sänger und Gitarrist Jörn Schlüter hat es sich im Gespräch mit FINDORFF GLEICH NEBENAN im letzten Jahr gewünscht und schon passiert es: »Someday Jacob«, momentan Bremens feinste Folkrockband, spielen am Freitag, den 23. August im »Alten Pumpwerk« live in Findorff. Aus diesem Anlass haben wir das Interview mit der Band zur Einstimmung auf ein sicherlich tolles Konzert jetzt auch online gestellt. Mehr lesen...

 



Werbung

CHRISTINE SCHÜTZE FEIERTE IHR BÜHNENJUBILÄUM IM »ALTEN PUMPWERK«


Die Liebe ist die Basis für alles, was uns ausmacht.

Christine Schütze ist gebürtige Hamburgerin. Sie studierte an den Musikhochschulen in Hamburg und Lübeck. Als Solistin war Christine Schütze zu Gast bei internationalen Festivals in Deutschland, Italien, Spanien, Belgien, Frankreich, England und der Schweiz. 2016/2017 wurde sie für die Kabarett-Bundesliga ausgewählt. Mehr lesen...

 


Christopher Blenkinsop SINGT UND SPIELT BEI DEN »17 HIPPIES«


Die Welt ändert sich schneller, als es vielen lieb ist !

Die »17 Hippies« machen zeitlose, melancholische Musik. Seit 20 Jahren hat die Band mehrfach die Welt umtourt und gehört zum originellsten Kolorit der deutschen Musiklandschaft. Ihre Sprache ist international. Sie geben das wieder, was sie sind – nicht mehr und nicht weniger. Die anarchiezelebrierende musikalische Anfangszeit klingt weiterhin durch. Mehr lesen...

 


DER SLAM-POET »SIMPANSE« BRINGT LESE- UND BÖLKSTOFF GEKONNT ZUSAMMEN


Ich denke, der Mensch ist ein Affe.

Simeon Buß bereist die deutschsprachigen Slam-Bühnen und wurde 2015 Landesmeister im Poetry Slam für Bremen und Niedersachsen. Ausgezeichnet mit zahlreichen ersten Plätzen bei Poetry Slams präsentiert er sein Programm auf Kabarettbühnen und in Solo-Shows. Seine Dichtkunst hat ihn bereits nach Kuala Lumpur, Hongkong und Findorff geführt. Mehr lesen...

 


DE »LIZA MINELLI VAN OSTFREESLAND« SNACKT UP PLATT UN HOCHDÜÜTSK


De Lüüd wachten daar up, dat ik ennelk lossabbeln do !

Annie Heger ist eine erfolgreiche Sängerin, Moderatorin und Schauspielerin, war der Mephisto im »Faust up Platt« im Staatstheater Oldenburg und Hallervordens Plattdeutschcoach. Das Multitalent ist Künstlerische Leiterin des Festivals »PLATTarts«, CSD-Veranstalterin und Sprecherin der Kampagne »Ehe für alle«. 2018 erhielt sie als erste Frau den »Wilhelmine-Siefke-Preis« der Stadt Leer. Mehr lesen...

 


HELGA BUSCH FÜHRT DIE »KLEINE GALERIE EICHENBERGERSTRASSE


Ausstellungen mache ich möglich, weil ich es will !

Helga Busch begeistert sich und Andere seit jeher für die Kunst – und möchte in ihrer Galerie die Menschen zusammenbringen. Das rote Eckhaus in der Eichenberger Straße 62, in dem sich die Galerie befindet,  hat eine wechselhafte Geschichte. In der Vergangenheit waren im Erdgeschoss bereits eine Bäckereifiliale, ein Bestattungsinstitut und ein Bonbonladen. Mehr lesen...

 


AUF EINEN KAFFEE MIT MICHAEL ERNST IN DER »LILIE«


Ich hangele mich wie Tarzan von Liane zu Liane.

Michael Ernst ist gebürtiger Findorffer. Bereits in seiner Schulzeit war er Chorleiter der Jugendgruppe »Ten Sing«. In Hamburg besuchte er die »Joop van den Ende Academy«, wo er sich in Schauspiel, Tanz und Gesang ausbilden ließ. Es folgten zahlreiche Engagements für Musicals wie »Dirty Dancing«, »West Side Story» und »Anything Goes». Seit 2014 ist er als Sänger mit der Band »Whatasound« unterwegs. Mehr lesen...

 


PERDITA KRÄMER VERANSTALTET SEIT 2016 DIE »PRIME TIME - CRIME TIME«


Die FindorfferInnen sind Theatergänger!

Perdita Krämer ist Künstlerische Leiterin im »bremer kriminal theater«. Die studierte Islamwissenschaftlerin organisiert seit 2016 auch die »Prime Time - Crime Time«. Ihr Ziel ist es, das großartige Krimifestival für Bremen und umzu zu erhalten. Mehr lesen...

 

 

 


»DAISY CHAPMANN SPIELTE 2017 IN FINDORFF LIVE IN »ARINAS CAFÉ«


Das wird ein richtig schönes Konzert.

Die britische Sängerin Daisy Chapman ezeichnet sich selbst als »Sinner-Songwriter«. Mit einer prägnant-klaren Stimme, perfekten kammermusikalischen Arrangements und genialen Songtexten erzählt sie in den selbstkomponierten Songs ganz eigene Geschichten. Mehr lesen...

 


TOM GROTE MODERIERT FÜR RADIO »BREMEN ZWEI« DIE SENDUNG »DER MORGEN«


Ich habe keine Angst zu sagen, ich weiß das nicht.

Tom Grote ist neben Anja Goerz einer der Moderatoren von »Bremen Zwei«, dem Kulturprogramm von Radio Bremen. Sprachlich aufgeweckt und wortwitzig zugleich moderiert Grote in der Woche von 6:00 Uhr bis 10:00 Uhr die Sendung »Der Morgen«. Was hat das mit Findorff zu tun ? Tom Grote lebt während der Arbeitwochen hier in einer Wohngemeinschaft. 

Mehr lesen...