POLITIK & SONSTIGES

POLITIK & SONSTIGES · 16. April 2021
From Maike with Love: Senatorin Schaefer antwortet Vorstand der Findorffer Geschäftsleute e.V. auf »Offenen Brief«
Im Januar 2021 initiiert Marcella Dammrat-Tiefensee als 1. Vorsitzende einen offenen Brief der Findorffer Geschäftsleute e.V. unter dem Titel »Parkplatzvernichtung durch Bewohnerparken«. Gefordert wird auch mehr Transparenz. Transparenz leistet der Vorstand selbst nur bedingt: Zu einem offenen Brief gehört es auch, das Antwortschreiben von Senatorin Maike Schaefer, das FINDORFF GLEICH NEBENAN vorliegt, zu veröffentlichen – was wir für mehr Offenheit für die Diskussionen im Stadtteil hiermit tun:
POLITIK & SONSTIGES · 12. April 2021
Barrierefreiheit im Stadtteil: Wie sieht es damit in Findorff aus?
Der Beirat Findorff macht keine Hausbesuche. Aber er kommt digital auf den Bildschirm. Die nächste öffentliche Sitzung zum Thema »Bewohnerparken« ist am Dienstag, den 2o. April 2021 um 18:00 Uhr. JedeR kann mitmachen und sich beteiligen.
POLITIK & SONSTIGES · 03. April 2021
Beiräte einig: Recyclingstationen in Findorff und Oslebshausen erhalten!
Die Stadtteilbeiräte Findorff, Walle und Gröpelingen haben ihre Arbeit getan: Sie fordern in einem gemeinsamen Beschluss die wieder rekommunalisierte Bremer Stadtreinigung auf, den »Entwicklungsplan 2024 zur Neuorganisation der Bremer Recyclingstationen« zu überarbeiten. Nicht nur die Beiräte haben ihre Arbeit getan, auch über 6.000 BürgerInnen haben mit einer beispiellos hohen Zahl an Unterschriften ihren Protest zu den Plänen manifestiert.
POLITIK & SONSTIGES · 27. März 2021
Letzte Ausgabe: Das »Findorffer Blatt« wird eingestellt.
Das »Findorffer Blatt« als Nachfolger des »Findorffer« stellt nach fast fünf Jahren aus wirtschaftlichen Gründen sein Erscheinen mit der aktuellen Aprilausgabe ein. Das teilte uns Herausgeber Georg Erjawetz bereits im März mit, aber nun ist es offiziell und wir dürfen es posten
POLITIK & SONSTIGES · 14. März 2021
Benennung des »Skaterplatzes« am Schlachthof in »Familie Schwarz-Platz«
Der Fachausschuss »Wirtschaft, Kultur, Inneres und Sport« des Stadtteilbeirats Findorff hat am 02. März 2021 einstimmig den Beschluss gefasst, eine Benennung des Platzes vor dem Schlachthof zu unterstützen. Mit dem Namen »Familie Schwarz-Platz« verbindet sich die Erinnerung an die schrecklichen Leiden der Sinti und Roma während der NS Zeit und ihre Deportation im März 1943, die auf dem Gelände des Schlachthofs in Bremen begann.
POLITIK & SONSTIGES · 14. März 2021
Bewohnerparken für Findorff? Der Beirat tagt zur aktuellen Planung
Der Beirat Findorff macht keine Hausbesuche. Aber er kommt digital auf den Bildschirm. Die nächste öffentliche Sitzung zum Thema »Bewohnerparken« ist am Dienstag, den 23. März 2021 um 18:00 Uhr. JedeR kann mitmachen und sich beteiligen.
POLITIK & SONSTIGES · 25. Februar 2021
Zehn Nachfragen an den Vorstand der Findorffer Geschäftsleute e.V. Und seit heute zehn Antworten.
Parkplatzvernichtung durch Bewohnerparken befürchtet der Vorstand der Findorffer Geschäftsleute e.V. in einem offenen Brief an die Politik. Es gab dazu einige Fragen zu der Vorgehensweise des Vorstands Interessengemeinschaft zu stellen. FINDORFF GLEICH NEBENAN hat es getan – und dokumentiert die Antworten des Vorstands der Findorffer Geschäftsleute e.V. nachfolgend im Wortlaut.
POLITIK & SONSTIGES · 25. Februar 2021
Soll der Skater-Platz auf der Bürgerweide einen neuen Namen bekommen?
Erstaunliche Schwerpunktsetzung im Beirat Findorff: Auf der Themenliste des Fachausschusses » Wirtschaft, Kultur, Inneres und Sport« stehen nicht etwas die derzeitige fatale Situation des Einzelhandels, nicht die zunehmenden Leerstände und auch nicht die bisher in weiten Teilen ausgebliebene Digitalisierung im Stadtteil, sondern erneut die Namensfindung für eine Umbenennung des Skaterplatzes an der Bürgerweide.
POLITIK & SONSTIGES · 20. Februar 2021
FINDORFF GLEICH NEBENAN unterstützt den Erhalt der Recyclingstation Findorff:
FINDORFF GLEICH NEBENAN unterstützt für unseren Stadtteil die Petition an die Bremische Bürgerschaft: »Das Angebot der Recycling-Station Findorff muss in vollem Umfang erhalten bleiben!« Wir dokumentieren zudem den nachfolgenden Aufruf von Beiratssprecherin Anja Wohlers. Zudem gibt es bei uns zum herunterladen und ausdrucken die analoge Unterschriftenliste zur Petition als PDF, für alle, die lieber klassisch per Hand unterschreiben möchten. Ob digital oder anlaog: einfach unterzeichnen!
POLITIK & SONSTIGES · 20. Februar 2021
Bewohnerparken für Findorff? Fragen und Antworten
Parkplatzvernichtung durch Bewohnerparken befürchtet der Vorstand der Findorffer Geschäftsleute e.V.. Auch wenn die Bürgerbeteiligung offiziell noch gar nicht begonnen hat, wurden vereinsintern fleißig Fragen gesammelt, die an den Beirat Findorff übermittelt werden sollen. Weil man mit einem »Frage & Antwortspiel« das Rad nicht völlig neu erfinden muss, hat FINDORFF GLEICH NEBENAN als Service für unsere LeserInnen, wie bereits 2020, die wichtigsten Links zum »Bewohnerparken« zusammengestellt.

Mehr anzeigen