· 

Voller Erfolg: Findorff fährt ab!

Wie funktioniert Car-Sharing und was kostet es? Was ist eigentlich ein Pedder-Spezialrad  für mobilitätseingeschränkte Menschen? Wo kann man ein Lastenrad oder einen E-Roller ausprobieren? Was ist die »smumo- Free-Floating-Flotte«? An welchen Standorten in Findorff stehen die WK-Bikes? Wer oder was ist eigentlich dieser »Fietje« – und warum darf man den bei Bedarf kostenlos ausleihen?  Darüber informierte am Sonntag, den 3. Juli der erste M-Day in Findorff. Der Findorffmarkt war voller BesucherInnen und gut gelaunter AusstellerInnen: Das Info-Angebot und das Interesse am Thema moderne Mobilität in all seinen Facetten waren groß. Die Musik war gut – und die Beköstigung lecker. Die Findorffer BürgerInnen als private VeranstalterInnen zeigten sich äußerst zufrieden. Auch die Kids hatten Spaß. Mehr lesen...

 

Fotos: Mathias Rätsch © Findorff Verlag